«Anlagen mit erneuerbaren Energien schaffen Arbeitsplätze in unserer Region.»

Bruno Jordi, AEK Energie AG, Solothurn

«Wir haben zu lange auf Kosten der zukünftigen Generationen die endlichen Ressourcen der Welt verschwendet. Erneuerbare Energie jetzt, weil wir es unseren Kindern schuldig sind.»

Daniel Lehmann, genos Energiebüro, Lohn-Ammanegg

Medien

SRF besucht Hybridwerk Aarmatt, 2. April 2016

Sind die Stromkonzerne bereit für die Energiewende?
«Trend» besichtigt ein «Leuchtturmprojekt» dieser Energiewende, das Hybridwerk Aarmatt in Solothurn, und spricht mit dem Direktor des Bundesamts für Energie.

Weiterlesen …

Medienmitteilung, 11. März 2016

4. Parlamentarierfrühstück Energiedialog Kanton Solothurn
Im Rahmen der zweiten Kantonsratssession 2016 organisierte die Unternehmerinitiative Neue Energie Solothurn NESO am 9. März 2016 das 4. Parlamentarierfrühstück Energiedialog Kanton Solothurn.

Weiterlesen …

Medienmitteilung, 09. November 2015

Solothurner Unternehmen empfehlen Roberto Zanetti
Die Unternehmerinitiative Neue Energie Solothurn und ihre nationale Partnerorganisation AEE SUISSE empfehlen den Solothurner Wählerinnen und Wählern den bisherigen Ständerat Roberto Zanetti zur Wiederwahl.

Weiterlesen …

Medieninformation, 16. April 2015

François Hollande und Simonetta Sommaruga besuchten die Ernst Schweizer AG
Nach 17 Jahren besuchte am 15. und 16. April 2015 erstmals wieder ein französisches Staatsoberhaupt die Schweiz. Das zweitätige Programm sah am 16. April 2015 eine kleine «Tour-de-Suisse» vor. Den ersten Halt machten Präsident François Hollande und Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga in Begleitung von Regierungsmitgliedern und Medienleuten beim Familienunternehmen Ernst Schweizer AG in Hedingen, Knonaueramt.

Weiterlesen …

Tages Anzeiger, 7. April 2015

«Die Energiestrategie ist viel zu zahm»
Der ETH-Professor und Unternehmer Anton Gunzinger zeigt in seinem Buch, wie die Schweiz mit Sonne und Wind viel Geld verdienen und die Umwelt schützen kann - und versteht nicht, warum die Wirtschaft nicht vorwärtsmacht.

Mit Anton Gunzinger sprachen Martin Läubli und Stefan Häne.

Weiterlesen …

Handelszeitung, 19. März 2015

Energiewende: Denken beim Leben
Die Einführung einer Lenkungsabgabe auf Strom- und Brennstoffe will durchdacht sein. Andernfalls droht diese nicht nur beim Stimmbürger durchzufallen, sondern auch die erwünschte Wirkung bei möglichst wenigen unerwünschten Nebeneffekten einzubüssen.

Weiterlesen …